Ratgeber und Tipps für den Monat: APRIL

Wie lassen sich Hortensien blau färben?

Zunächst einmal lassen sich nur rosafarbene Blütenbälle der Hydrangea macrophylla in ein intensives Blau verwandeln. Weiße oder reinrote Sorten eignen sich nicht. 

Hortensien benötigen die richtigen Bodenverhältnisse. Ähnlich wie bei Rhododendren muss der pH-Wert zwischen 4,0 und 4,5 liegen. Der Boden muss also sauer sein. Im Frühjahr (sobald der Austrieb startet) geben Sie 1-2 Eßlöffel Kalialaun um die Pflanze. Mit dem Niederschlag wird das Alaun in den Boden eingewaschen und von der Pflanze aufgenommen. 

Um den sauren Boden zu erhalten, werden die Hortensien am besten mit Regenwasser oder sehr weichem Wasser gegossen. Hartes Wasser verändert den pH-Wert und verhindert die Aufnahme der Aluminiumverbindung.


Frühjahrsputz

Auch Ihr Gartenteich braucht eine kleine Kur zum Frühjahr. Abgestorbene Pflanzenteile werden abgezupft, Blätter mit dem Kescher herausgefischt, die durch den Winde ins Wasser geweht wurde. Die Sumpfzone befreien Sie von welken Blättern und anderem toten Pflanzenmaterial. Am Rand bekommen Ziergräser und Stauden einen Faconschnitt. Dann sieht alles wieder schön frisch und sauber aus...